Dalheimer
Sommer
Kulturfestival

 
Krieg und Liebe
2018

zum Inhalt

Künstler
klassisch und virtuos


Capella Dalheimensis

Die Capella Dalheimensis, das Festspielensemble des Dalheimer Sommers gab 2017 ihr umjubeltes Debut mit den Aufführungen von Claudio Monteverdis Oper L’Orfeo und seiner Marienvesper. Auch 2018 werden wieder gestandene Musik-Profis sowie Studenten und junge Absolventen deutscher Musikhochschulen gemeinsam ein außergewöhnliches Konzertprogramm erarbeiten. Im Mittelpunkt des diesjährigen Konzertes steht Antonio Maria Abbatinis sechzehnstimmige Messe, die er 1627 der Lateranbasilika in Rom widmete. Die Leitung des Konzertes liegt bei Domkapellmeister Thomas Berning.

Dalheim Orpheus und Eurydike +++ Bitte stets mit Quellennachweis Foto: Besim Mazhiqi nutzen +++ Keine Weitergabe an Dritte zur kommerziellen Nutzung

Foto: Besim Mazhiqi


< zurück